Bericht FW Straße/Bahn



Bericht-Fachwart Straße und Bahn für das Sportjahr 2009

 

2009 war für uns Radrennfahrer der Klasse U 23+Elite ein sehr erfolgreiches Jahr. Alle Bayerischen Meistertitel auf der Radrennbahn konnten von unseren Fahrern aus dem Bezirk Niederbayern gewonnen werden. Seit ich mich erinnern kann, und das sind schon etliche Jahrzehnte, gab es so etwas noch nie. Viel Schwung und Motivation hat uns wahrscheinlich unser australischer Freund Timothy Buchanan gebracht. Mit ihm, Martin Biller, Florian Fromm, Matthias Peter und einigen anderen Fahrern entstand beim RSV Passau mit dem Team Kronawitter/Run&Race Passau eine starke Formation, die hauptsächlich den Bahnsport beherrscht. Auch das Team Mangertseder/Bachmeier vom RRSV Eggenfelden hat viel für den Erfolg auf der Radrennbahn beigetragen. Sehr erfolgreich war auch wieder das Team Baier Landshut, sie konnten mit ihren sehr guten Fahrern die Bayerische Meisterschaft im Einzelzeitfahren und im Einer Straßenfahren gewinnen. Das ist ebenfalls einmalig in unserem Bezirk, bekannt ist mir, dass wir im Jugend- und Juniorenbereich in der Vergangenheit schon mehrmals Bayerische Meistertitel gewinnen konnten.

 

Dass aber die Entwicklung im Jugend- und Schülerbereich so rückläufig ist erfreut uns gar nicht, gerade wo wir doch eine Radrennbahn haben, die wir ohne Verkehrsbehinderung nutzen können. Ich weiß, es ist schwierig, Schüler für diese Sportart zu begeistern, da die Vorstellungen der Schüler und Eltern für so manchen Verein nicht ohne Sponsoren mehr erfüllbar sind. Auch ist es sehr schwer Sponsoren für diese Sportart zu begeistern, vieles ist in den letzten Jahren zu Bruch gegangen. Die Veranstalter vieler Rennen können dies bestätigen, die Rennen im Bezirk werden immer weniger, was neben der Genehmigung auch mit der Finanzierung zusammen hängen mag.

 

Ausrichter auf der Straße von Rennen waren die Vereine: Team Baier Landshut, SV Eintracht Oberdietfurt, RV Vilsbiburg, RSV Passau, RSV Soli Dingolfing und Avanti Viechtach. Der RSV Passau war 2009 überdies auch Ausrichter der Weltmeisterschaft für Ärzte und Apotheker mit insgesamt 4 Rennen.

Tief hat mich der Tod von Brigitte Baumgartner getroffen, weil sie immer und zu jeder Zeit, uns geholfen und für uns einfach da war.

Bei allen Vereinen und deren Vorsitzenden, möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit herzlich bedanken.

 

Bayerische Meister 2009 im Bahnfahren U 23+Elite Klasse

Sprint:              Jan Herrmann, Team Mangertseder/Bachmeier Eggenfelden

4000 EV:          Florian Fromm, Team Kronawitter/Run&Race Passau

4000 MV:          Biller, Fromm, Hermann, Hornung, Bezirk Niederbayern

Punktefahren:    Florian Fromm, Team Kronawitter/Run&Race Passau

2er Mannschaft:  Herrmann/Hornung, Team Mangertseder/Bachmeier Eggenf.

Deutsche Meisterschaft 2009 Bahn Elite Klasse

Punktefahren:        5. Florian Fromm, Team Kronawitter/Run&Race Passau

Gesamtsieger Sommerbahnmeisterschaften 2009:

 Augsburg:        Florian Fromm, Team Kronawitter/Run&Race Passau

Niederpöring:    Jan Herrmann, Team Mangertseder/Bachmeier Eggenfelden

Bayerischer Meisterschaft im Straßenfahren/Querfeldein 2009:

Einer Straße:          1. Michael Schmelz, Team Baier Landshut

Einzelzeitfahren:     1. Tobias Erler, Team Baier Landshut

                                3. Florian Fromm, Team Kronawitter/Run&Race Passau

Querfeldein:            2. Florian Fromm, Team Kronawitter/Run&Race Passau

 

gez. Sepp Stöger

 pdf-version ...Bericht FW Straße / Bahn