Bericht FW Straße/Bahn



Jahresbericht 2010 Straße / Bahn

Die Erfolge der Straßen- bzw. Bahnfahrer 2010 waren geprägt durch die Siege bei der Bayerischen Bahnmeisterschaft Anfang August in Niederpöring.

Bayerische Meister wurden:

Sprint:

Jan Hermann, Team Mangertseder

 

 

4000 m EV

Florian Fromm, Team Kronawitter, run& race Passau

 

 

4000 m MV

Florian Fromm, Achim Spechter, K.H. Aichner, G. Freundorfer

 

 

Punktefahren

Maxi Hornung Team Mangertseder

Dazu waren noch weitere niederbayerische Fahrer auf den Medaillen Plätzen, sodass diese BM, neben der hervorragenden Ausrichtung eine Werbung für den Radsportverband Niederbayern und den SV Niederpöring war.

Bei der Sommerbahnmeisterschaft 2010 konnte Jan Herrmann seinen Titel als Gesamtsieger souverän verteidigen.

 Hier bleibt nur zu hoffen, dass durch eine den Wünschen der Fahrer entsprechend abgestimmte Termineinteilung, zu einer verbesserten Teilnahme führt.

Bei den Ostbayerischen Bahnmeisterschaften, die im Rahmen der letztjährigen Sommerbahnmeisterschaft ausgetragen wurden, konnten sich folgende Fahrer in die Siegerlisten eintragen:

Sprint:

Jan Hermann

 

 

Punktefahren

Florian Fromm

 

 

1000 m Zeitfahren:

Florian Fromm

Die Ostbayerischen Meisterschaften der Straßenfahrer am 30.5.2010 in Passau brachte den besten Niederbayer bei der Elite Männer mit auf das Stockerl:

1.

Wolfgang Brandl

RSC 88 Regensburg

 

 

 

2.

Christopher Brand

VCR Regensburg

 

 

 

3.

Jan Klabouch

Team Mangertseder

Bleibt abschließend noch den Rennen ausrichtenden Vereinen, Team Baier Landshut, SV Eintracht Oberdietfurt, RV Vilsbiburg, RSV Passau, RSV Dingolfing, RC Straubing, RC Kehlheim, RC Avanti Viechtach, RC Landshut, Veloteam Landshut, SV Niederpöring/Tabbertshausen für ihr Engagement zu danken, denn ohne Rennen, gibt es keine Rennfahrer bzw.  auch keine Chance junge Radsportler zum Radsport zu bringen.

gez. Josef Stöckl

 pdf-version ...Bericht FW Straße / Bahn