Radball Saison 2010-2011



 

29.11.2010

 

Zweiter Spieltag der Radball Bayernliga-Elite

 

Licht und Schatten für Team Straubing I in Burgkunstadt

 

Am Samstag, den 20.November 2010 stand in Brugkunstadt der zweite Spieltag der Radball Bayernliga Elite an. Das Team Straubing I mit Thomas Überreiter und Andreas Schleich kam in den ersten drei Spielen nicht in die Gänge. Gegen Pullach verlor man mit 8:0, gegen Steinwiesen I mit 7:1 und im dritten Spiel gegen Steinwiesen III setzte es sogar eine 9:1 Niederlage.

 

Im vierten Spiel des Tages für Straubing I war Gastgeber Burgkunstadt der Gegner. Die Hausherren waren bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen in ihrer eigenen Halle.

Thomas Überreiter hatte alle Hände voll zu tun mit der Abwehr des schnellen Angriffstpiels der Oberfranken. Mit zwei herrlichen Kontern gelang den Niederbayern eine 2:0 Führung. Eine sicher erzielte 3:1 Halbzeitführung brachte etwas Ruhe ins Straubinger Spiel und der 6:4 Endstand für die Straubinger war leistungsgerecht.

 

Im fünften und somit letzten Spiel der Straubinger an diesem tage stand mit Kissing II ein unbequemer Kontrahent auf dem Programm. Mit immer wieder kleinen Fouls versuchten die Schwaben die Straubinger aus dem Rhythmus zu bringen. Jedoch gelang es Überreiter und Schleich dank ihrer Erfahrung eine 2:0 Führung herauszuspielen. Mit dem Halbzeitpfiff des Schiedsrichters hatte Thomas Überreiter noch die Chance ein Tor zu erzielen. Aus ca. 9 Metern gelang dem Straubinger ein sensationeller Schuss direkt durch das Mittellager des gegnerischen Torwarts. Von diesem Schock konnten sich die Schwaben nicht mehr erholen und mit dem 6:4 Endstand für die Straubinger waren sie noch gut bedient.

Tabelle siehe Extra Seite

 


 

21.10.2010

Straubinger Radball Elite startet erfolgreich in die neue Saison

 

Zwei Siege und ein Unentschieden

 

Thomas Überreiter und Andreas Schleich starten erfolgreich in die neue Saison der Radball-Bayernliga.

Die beiden Niederbayern mussten am Samstag, den 16.10.2010 im fränkischen Gaustadt ihr Können unter Beweis stellen. Im ersten Spiel stand mit Niedernberg  eine ehemalige Topmannschaft gegenüber, die eine längere Pause einlegte. Mit zwei Toren gingen die Unterfranken in Führung. In der zweiten Spielhälfte waren die beiden Straubinger konditionell überlegen, jedoch musste man sich mit einem 2:2 Endstand zufrieden geben. Im nächsten Spiel der Gäubodenstädter war Goldbach I der erwartete schwere Gegner. Die jungen Unterfranken aus der Nähe von Aschaffenburg kamen in der ersten Spielhälfte mit dem schnellen Kombinationsspiel der Straubinger überhaupt nicht zurecht. 4:0 war der Halbzeitstand des Matches. Erst jetzt drehten die jungen Goldbacher richtig auf und drängten Straubing immer mehr in die eigene Spielhälfte. Überreiter und Schleich gelang es mit ihrer Routine das Spiel 4:3 für sich zu entscheiden.

In der letzten Begegnung stand mit den Hausherren aus Gaustadt ein Angstgegner der Niederbayern auf dem Spielplan. Die Oberfranken hatten alles andere als einen glücklichen Tag und konnten der Mannschaft Straubing I nicht Paroli bieten. Der klare 8:3 Endstand ging in dieser Höhe völlig in Ordnung.

 

Eine Woche zuvor konnte die Landesligamannschaft Straubing II in eigener Turnhalle nicht überzeugen und verloren alle drei Heimspiele.

 

Auch die Jugendmannschaft U17 Dominik Ebert und Kevin Liebl konnten sich nicht verbessern. Mit einem Unentschieden und einem Sieg aus fünf Spielen belegen sie im Moment nur den sechsten Tabellenplatz. Bei einem noch ausstehendem Spieltag erhofft man diesen sechsten Platz zu halten und sich damit für die Bayerischen Meisterschaften Anfang nächsten Jahres zu qualifizieren.

 

Spielergebnisse und Tabelle folgen:

 

 


 

07.10.2010

Nur drei Punkte für die Straubinger U17 Radballer

 

Kürzlich fand der erste Spieltag der U17 Bayernliga der Radballer im fränkischen Gaustadt statt. Die letztjährige Straubinger Schülermannschaft mit Dominik Eberl und Kevin Liebl startet dieses Jahr in der nächst höheren Spielklasse, der U17. und versucht sich hier zu bewähren.

 

Gleich im ersten Spiel gelang den Straubingern mit herrlichen Kombinationen ein verdienter 6:1 Erfolg gegen Burgkundstadt I. Von den übrigen vier Spielen wurden drei sehr knapp verloren und das letzte Match ging mit 4:0 klar an die Hausherren aus Gaustadt. Trotzdem war das betreuerteam der SV Solidarität Straubing mit den gezeigten leistungen der beiden Radballsportler zufrieden, zumal das team ein weiteres jahr in der U17 Klasse absolvieren kann und sich durchaus steigern dürfte.

 

Am kommenden Samstag, 9.Oktober findet in der Schulturnhalle der St. Peter in Straubing der erste Spieltag der Radball Landesliga Elite statt. Für Straubing gehen Hans Schäfer und Klaus Drexel an den Start. Beginn dieser Veranstaltung ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Anmerkung:

Wegen Abwesenheit des Bezirks HP-Betreuers vom 7. bis 10.Oktober 2010 konnte diese Info leider erst verspätet in die Veröffentlichung gestellt werden.

Um Nachsicht wird deshalb gebeten.

 

Tabelle U17 – Bayernliga Stand 07.10.2010

 

Pl.

Verein

Spiele

Punkte

Torv +

Torv -

1

RV Goldbach I

5

13

23

7

2

RC Heidingsfeld

5

12

22

9

3

RMC Stein I

4

9

15

7

4

ATS Kulmbach I

4

9

13

7

5

RKBS Gaustadt I

5

9

17

15

6

SV Soli Straubing I

5

3

11

15

7

RMSV Lautrach I

5

1

5

19

8

Burgkundstadt I

5

0

5

32