Radball Saison 2011-2012



 

20.10.2011

 

Straubings Radballer starten durchwachsen in die neue Saison 2011 / 2012

 

Für den SV Solidarität Straubing gehen in die neue Bayernligasaison zwei Mannschaften an den Start. Dominik Ebert und Kevin Liebl in der Klasse U17 sowie Thomas Überreiter und Andreas Schleich in der Eliteklasse.

 

Das U17-Team

 

Das Team U17 war kürzlich in Bischberg am Start. Leider wurde die gute Leistung mit nur einem Sieg und einem Unentschieden belohnt.

Im ersten Match gegen den Dauerrivalen aus Stein war es lange Zeit ein Kampf auf gleicher Augenhöhe, den die Mittelfranken erst kurz vor Schluss für sich entscheiden konnten. Die Partie endete 3:1.

Im zweiten Spiel des Tages war Heidingsfeld der erwartet schwere Gegner. Dominik Ebert und Kevin Liebl waren in diesem Spiel sehr konzentriert und ließen den Unterfranken wenig Möglichkeiten ihr schnelles Angriffsspiel zu entfalten. Das Match endete völlig gerecht mit 2:2.

Im dritten Spiel gegen Rottendorf hatten die Niederbayern nicht viel zu bestellen und kamen mit 5:1 unter die Räder.

Im vierten und letzten Match des Tages mussten die Straubinger gegen die Hausherren aus Bischberg antreten. Gegen das temporeiche Angriffspiel der Niederbayern hatten die Gastgeber keine Chance und der 5:1 Endstand war gerecht.

 

 

Tabelle U17

 

 

 

 

 

 

 

Pl.

Verein

Sp.

S

U

N

Pkt.

Tore

Diff

1

TSV Rottendorf 1

4

4

0

0

12

23 - 3

20

2

RMC Stein 1

4

4

0

0

12

23 - 3

11

3

RC Heidingsfeld 1

4

2

1

1

7

24 - 7

17

4

SV Straubing 1

4

1

1

2

4

9 - 11

-2

5

TSV Rottendorf 2

4

1

0

3

3

9 - 13

-4

6

ATS Kulmbach 1

4

1

0

3

3

6 - 28

-22

7

RKB Bischberg 1

4

0

0

4

0

5 - 25

-20

 

 

Das Elite Team

 

Thomas Überreiter und Andreas Schleich starteten mit zwei Siegen in die neue Saison der Radball Bayernliga Elite.

Im schwäbischen Augsburg konnten sich die Straubinger den 6.Tabellenplatz erkämpfen.

Gleich im ersten Match des Tages war man gegen den Gastgeber aus Augsburg mit 3:2 unterlegen. Viel zu spät gelang der Anschlusstreffer und somit gelang es den Augsburgern den Vorsprung über die Zeit zu retten.

In der nächsten Partie des Tages war Mindelheim der Gegner. Mit dem Aufsteiger aus der Landesliga hatte die Straubinger Mannschaft schon in der Vergangenheit immer wieder Probleme. Das schnelle und harte Abwehrspiel der Mindelheimer liegt den beiden Straubingern ganz und gar nicht. Der Endstand mit 5:3 für Mindelheim entsprach dem Spielverlauf.

In der nächsten Begegnung stand Kissing II auf dem Spielplan. In den vergangenen Jahren war dies immer eine harte Herausforderung für die Niederbayern. Auch diesmal mussten die Straubinger ihr ganzes Können aufbieten um die Schwaben am Ende mit 3:1 zu besiegen.

In der letzten Auseinandersetzung des Tages war Nürnberg der Kontrahent. Leider gelang es Thomas Überreiter und Andreas Schleich hier nicht, ihre große Überlegenheit in Tore umzumünzen. Mit dem 2:1 Endstand waren die Nürnberger noch gut bedient. (Klaus Drexel)

 

 

Tabelle Elite

 

 

 

 

 

 

 

Pl.

Verein

Sp.

S

U

N

Pkt.

Tore

Diff

1

RMC Stein 4

4

4

0

0

12

22 - 13

9

2

RV Goldbach 1

4

3

1

0

10

20 - 9

11

3

VC Mindelheim 1

4

3

0

1

9

20 - 15

5

4

RVC Steinwiesen 1

4

3

0

1

9

18 - 15

3

5

RSV Kissing 2

5

2

1

2

7

13 - 15

-2

6

SV Soli Straubing 1

4

2

0

2

6

10 - 10

0

7

Soli Augsburg 1

5

2

0

3

6

19 - 23

-4

8

Soli Gaustadt 1

3

1

1

1

4

13 - 12

1

9

RVC Steinwiesen 2

4

1

1

2

4

11 - 12

-1

10

RMC Stein 3

4

1

1

2

4

13 - 15

-2

11

RVC Steinwiesen 3

4

1

1

2

4

13 - 19

-6

12

RVG Niedernberg 1

5

1

0

4

3

20 - 28

-8

13

ASV Soli Nürnberg 1

4

0

0

4

0

11 - 17

-6

 

 

Zum Spielplan:

Die Spiele der U17 finden kompakt statt, so dass jeder gegen jeden zu spielen hat. Der erste Spieltag war am 24.09.2011 in Bischberg.

Der zweite Spieltag ist am 12.11. in Heidingsfeld, Radlersaal, Seegartenweg 3, um 14 Uhr.

Der dritte Spieltag findet am 3.Dezember 2011 in Straubing, Schulturnhalle St. Peter, Schulgasse (ab 14 Uhr) statt.

 

Die Spiele der Elite finden jeweils an zwei Orten statt, da die Teams in vier Gruppen eingeteilt sind. An einem Ort spielen also jeweils zwei Gruppen.

Die ersten Spieltage waren in Augsburg (Gruppe I – II) und in Niedernberg (Gruppe III – IV)

Die ersten Drei kämpfen um den Aufstieg in die 2.Bundesliga !

 

Die nächsten Spieltage:

12.11. Nürnberg (Gruppen I – III), Steinwiesen (Gruppe II – IV)

03.12. Steinwiesen (Gruppe I – IV), Kissing (Gruppe II – III)

 

Die Spieltage 4, 5 und 6 werden erst im Frühjahr 2012 durchgeführt, wobei der SV Soli Straubing am 21.4. Gastgeber der Gruppenspiele III – I in der Schulturnhalle St. Peter in Straubing sein wird.

 

Siehe auch nachfolgenden Link:

http://www.radball.at/